Wettbewerb Infobox Wien Hauptbahnhof
 
Platzhalter

Platzhalter

Platzhalter

Platzhalter
Platzhalter zur Bildergalerie Bildergalerie

VISTA POINT SOUTH CENTRAL

Eine Baustelle vollzieht den schrittweisen Übergang von gezeichneter Information (Entwurfs¬zeichnung, Ausführungszeichnung, etc.) in die materialisierte Form eines physisch erfahrbaren Bauwerks. Die dabei entstehende Unordnung in der Umgebung wirft für unbeteiligte Personen viele Fragen auf, die in der Infobox beantwortet werden. Das vorgeschlagene Gebäude VISTA POINT SOUTH CENTRAL unternimmt den Versuch, das sukzessive In-die-Höhe-Wachsen eines Bauwerks durch die übereinander geschichteten Ausstellungsräume für die BesucherInnen erlebbar zu machen. Je höher man schreitet, desto umfangreicher wird das Wissen über das Baustellengeschehen. Zusätzlich wird das auf die Baustelle fokussierte Ausstellungs- und Raumprogramm um 9 Aussichtspunkte erweitert, die Ausblicke und Einblicke in den größeren Zusammenhang der Stadt ermöglichen. Wer hier herkommt, erfährt nicht nur Entscheidendes zur Entstehung des neuen Hauptbahnhofs, sondern auch zum Gesamtgefüge der Stadt Wien. Durch seine architektonische Sprache ist das Gebäude VISTA POINT SOUTH CENTRAL unverwechselbar und besitzt buchstäblich Signalwirkung.